Community Login

Autocommunities im deutschen Netz

By Redaktion on motor talk

Wir berichteten in den letzten Tagen von der neuen Auto-Community autoki.com. Uns interessiert natürlich, ob sich da etwas bewegt. Deshalb auch an dieser Stelle mal ein kurzer Überblick, wo sich Autofreunde mit Autofreunden treffen können. Oder besser, welche Seiten eigentlich Reichweite besitzen. Nicht allzu leicht ist es, im Netz Blogs, Foren und Communities zu identifizieren. Eine Abfrage bei google zeigt, wer bei interessanten Auto-Suchbegriffen vertreten ist. Ein Indiz dafür, dass die gelisteten Seiten Besucher über den Kanal Suchmaschinen bekommen. Als Reichweiten-Meter nutzen wir die Alexa-Zahlen.

Aber die Ergebnisse sind eher unzufrieden. Entwickeln sich die Communities erst? Auch erstaunlich, dass der professionelle Autobild-Blog automarktblog.de kaum in Erscheinung tritt. Immerhin wurde dort viel Aufwand betrieben und einige “Blogger” sind besonders aktiv. Dazu kommt auch noch die Nähe zu chromjuwelen.com, die auch nicht erfasst werden. Vielleicht sind Alexa-Toolbar-Nutzer ja keine Zielgruppe für diese Seiten, denn das Alexa-Panel kann keine validen Daten auswerten bzw. erfassen. Das Forum von Motor-Talk.de besitzt dagegen eine funktionierende Reichweite. Über die Jahre haben sich da tausende Beiträge angesammelt. Ob sich da jeder Autofan wohlfühlt, ist von Betrachter zu Betrachter verschieden zu werten. Aber die Hilfe der User untereinander hat sich in den Jahren bewährt. Vielleicht wäre ein Relaunch da die Lösung. Ähnlich auch die Einschätzug von autoextrem.de. Reichweite ist genügend vorhanden. Der Webauftritt könnte angepasst werden. AutoKI.de kennen wir ja bereits. Und der blaue Balken in der Auswertung zeigt, dass das Interesse der Autofreunde auch zu dieser neuen Community findet.

Trackback URL für diesen Beitrag:

http://www.autoregional.de/trackback/2
Links & Tipps