Community Login

Der BMW X1

BMW X1

Der BMW X1 zählt in der Klasse der Kompakt SUV (Sport Utility Vehicle) zwar zu den kleineren seiner Art, überzeugt seine Käuferschaft jedoch mit einem hohen Maß an Qualität und Fahrkomfort. Seit seiner Markteinführung im Jahr 2009 gilt der kleinste Offroader der BMW X-Reihe als echter Verkaufsschlager.

Optisch wirkt der BMW X1 eher wie ein etwas höher gelegener 1er BMW, bietet aber nicht zuletzt durch die erhöhte Sitzposition und ein vielfaches mehr an Platz, deutlich mehr Komfort als der 1er BMW. Ein weiterer Unterschied besteht in der vorhandenen Geländetauglichkeit des X1, welche natürlich nicht mit der eines BMW X3 oder X5 verglichen werden kann, aber dennoch nicht zu verachten ist. Die Geländetauglichkeit wird außerdem durch die Möglichkeit, den BMW X1 mit einem sogenannten xDrive-System (Allradantrieb) ausgestatteten Antrieb zu erwerben, verstärkt.

Dennoch bleibt festzuhalten, für diejenigen welche auf der Suche nach einem echten Offroad-Fahrzeug sind, kommt der BMW X1 wohl eher nicht in Frage. Das Kofferraumvolumen des BMW X1 beträgt etwa 420 Liter, welches für eine kleine Urlaubsreise absolut ausreichen sollte. Bei der Motorenwahl muss jeder Käufer selbst entscheiden, abhängig von der Jahreslaufleistung, welcher Motor die bessere Option darstellt. Der Dieselmotor wird mit einer Leistung von 116 PS bis 218 PS angeboten. Für Wenigfahrer lohnt sich der Benzinmotor. Dieser wird mit einer Leistung von 150 PS bis 245 PS angeboten. Bei allen Modellen wurde vom Werk aus ein 6-Gang-Schalt- bzw. Automatikgetriebe serienmäßig verbaut.

Im Jahr 2012 wurde das Facelift des X1 vorgestellt, welches von der Käuferschaft ebenfalls sehr gut angenommen wurde. Neben dem verbesserten Fahrkomfort durch die überarbeitete Federung, der Umgestaltung des Innenraums und einer modernern Optik, gehören mittlerweile eine Zentralverrieglung per Funkfernbedienung, eine Klimaanlage und ein Lederlenkrad zur Serienausstattung. Ein weiteres Facelift ist für Frühjahr 2014 geplant. Auch beim Thema Sicherheit macht der X1 eine gute Figur. So gehören unter anderem Antiblockiersystem einschließlich Bremsassistent und Cornering Brake Control (CBC), ESP (elektronisches Stabilitätsprogramm), sechs Airbags sowie Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer zum umfangreichen Sicherheitspaket.

Wer sich für den BMW X1 entscheidet, holt sich einen kleinen Alleskönner ins Haus und profitiert neben den Vorteilen eines SUV, wie der erhöhten Sitzposition und der vorhandenen Geländetauglichkeit, vom Fahrkomfort eines 1er oder 3er BMW.

Foto: BMW / CC BY 2.0, by Rocking Cars (Flickr)

Trackback URL für diesen Beitrag:

http://www.autoregional.de/trackback/1555
Links & Tipps